ABC-Café Hanau im April

ABC-Café Hanau im April

ABC – das andere Burnout Café

NEIN-Sagen und Abgrenzung beim ersten Burnout-Café in Hanau. Am 16.04.2019 fand unser (Barbara Weiß und ich) erstes Anderes Burnout Café statt – ein monatlicher Treff für Burnout-Betroffene und Interessierte im FREIRAUM in Hanau, Hessen-Homburg-Platz 1.

Jeder Abend steht unter einem bestimmten Motto bzw. Thema. Das Thema des ersten Treffens im April war Nein-Sagen und Grenzen setzen. Mit vielen Übungen konnten die Teilnehmenden lösungsorientiert und ressourcenorientiert Fertigkeiten dazu üben, um das emotionale und zwischenmenschliche Erleben, sowie ihr Verhalten im Alltag zu verbessern.

Ein reger Austausch und die Erfahrungen in den Übungen zu Nähe, Distanz, Ablehnung, Nein-Sagen und Abgrenzung ließen die 2 Stunden wie im Fluge vergehen.

Rote Steine mit "Nein", Abgrenzung für bessere Burnout-Prävention
NEIN-Steine für das ABC Café am 16.4.2019 in Hanau

Für die nächsten Treffen sind die Themen:

  • Anspannung – Entspannung
  • Selbstachtung stärken
  • Freude erleben
  • Dinge nicht persönlich nehmen
  • Denkfehler
  • Burnoutphasen
  • Achtsamkeit
  • u.v.m.

Die Liste der nächsten Termine und Themen findet ihr hier.

Bei Interesse einfach vorbeischauen, wir freuen uns über viele alte und neue Teilnehmer!

Wir freuen uns sehr, dass beim ersten Termin auch der Vorsitzende des IfGL e.V., Thomas Grünschläger und der Betreiber des FREIRAUM Hanau, Robert Erkan, anwesend waren. Auf dem folgenden Foto siehst du uns im Freiraum Hanau, kurz bevor das ABC Café startet.

Initiatoren und Unterstützer des Anderen Burnout Cafe Hanau
von links: Thomas Grünschläger, Barbara Weiß, Sandra Mandl, Robert Erkan

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere