Integrale Traumatherapie

Integrale Traumatherapie

Traumabewältigung mit Körper, Geist und Seele

Was ist ein Trauma?

Ein Trauma ist, wenn etwas zu schnell, zu plötzlich und zu viel passiert ist, so dass es nicht möglich war, damit einen Umgang zu finden. Das ganze System war überfordert mit der Situation.

Das kann ein Einbruch, eine Körperverletzung, schwere Unfallereignisse, schwere Organerkrankungen, eine Vergewaltigung sein oder auch Zeuge zu sein von Unfällen und Gewalt.

Welche Folgen können traumatische Ereignisse haben?

Ein traumatisches Ereignis kann das Leben verändern, auf einmal werden Dinge unwichtig, die früher wichtig waren, das Interesse an Hobbies verschwindet. Es drängen sich Erinnerungen auf, die nicht erwünscht sind. Vielleicht ist auch der Bezug zum eigenen Körper ein anderer geworden, die Wahrnehmung für das Körpererleben verändert.

Zusätzlich kann es im Umfeld Veränderungen geben, Beziehungen zu anderen Menschen ändern sich. Das System, die Menschen und Kontakte aus dem Umkreis, hat eine Erschütterung erfahren und arbeitet nun daran, wieder eine Art Gleichgewicht herzustellen.

Muss ich darüber sprechen, was passiert ist?

Es ist nicht immer nötig, über das Geschehene zu sprechen, um das Trauma verarbeiten zu können. Für manche kann es hilfreich sein, es jemandem zu erzählen, oder aufzuschreiben, was passiert ist. Eine solche Erzählung kann jedoch auch retraumatisierend sein (also das Trauma wiederholen). Dann ist es nicht hilfreich für die Verarbeitung.

Traumatherapie in Bad Soden-Salmünster und Darmstadt

Was passiert in der Traumatherapie?

Die Wahrnehmung und das Annehmen des Körpers, das Ankommen im eigenen Körper steht im Mittelpunkt der Sitzungen, und auch das Schaffen eines sicheren Umfelds und einer Sicherheit in sich. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, in der Welt, dem Körper und dem Umfeld (wieder) anzukommen.

Aus dieser Sicherheit heraus erkunden wir dann neugierig und achtsam gemeinsam neue Möglichkeiten der Heilung und des »Ganz-Seins«.

Integrale Traumatherapeutin & Systemische Körperpsychotherapeutin

»Im Grunde so einfach: Ankommen, da sein, sich im Hier und Jetzt spüren. Nach einer traumatischen Erfahrung garnicht so leicht. Mit Achtsamkeit, Vertrauen, und Sicherheit möchte ich dabei unterstützen, Lebendigkeit wieder zu spüren, die Welt wieder wahrzunehmen.«

Sandra Mandl | Psychologische Beratung und Therapie

»In der Traumatherapie stoßen wir auf ganz Existenzielles: Sicherheit, Lebendigkeit, Wahrnehmung, Achtsamkeit und Gewahrsein für den Moment.«

Mail
sandramandl@posteo.de
Telefon
0157 71 07 25 02
Kosten Einzelsitzung
€ 70 für 50 min
Onlineberatung
auf Anfrage